« Ich mag ja Algorithmen im Allgemeinen | Main| Server oben, aber kein RDP :-( »

Windows Server (einfach) absichern

9
Category   
Es soll ja Menschen auf dieser Welt geben,  die einen Windows Server im Internet haben.
Weiters wird manchmal auch ein SQL Server installiert und er muß von "Außen" (wo immer das auch ist) erreichbar sein ...

Dies veranlasst "böse Menschen" dazu, Angriffe auf den kleinen armen Server zu starten.

Hierzu kann man sich dann das Log des SQL Servers (oder Event-Viewer) anschauen und IP-Adressen auf die Blacklist nehmen.

IPBan ist ein einfacher Service, der diese Aufgabe übernehmen kann.

Gruß JJR

Post A Comment

:-D:-o:-p:-x:-(:-):-\:angry::cool::cry::emb::grin::huh::laugh::lips::rolleyes:;-)

Amazon


Impressum

Firmenname: Peanuts-Soft
Straße Nummer: Biinger Strasse 8
PLZ Ort: 55263 Wackernheim
Telefon: +491772134526
E-Mail: joerg.reck @ peanuts-soft.de
Disclaimer: Peanuts-Soft übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und stets aktuell sind. Dies gilt auch für alle Links, auf die verwiesen wird. Peanuts-Soft ist für die Inhalte, auf die per Link verwiesen wird, nicht verantwortlich. Peanuts-Soft haftet nicht für konkrete, mittelbare und unmittelbare Schäden oder Schäden, die durch fehlende Nutzungsmöglichkeiten, Datenverluste oder entgangene Gewinne – sei es aufgrund der Nichteinhaltung vertraglicher Verpflichtungen, durch Fahrlässigkeit oder eine andere unerlaubte Handlung – im Zusammenhang mit der Nutzung von Dokumenten oder Informationen bzw. der Erbringung von Dienstleistungen entstehen, die auf dieser Web Site zugänglich sind.
Datenschutz: Inhalt und Gestaltung der Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung der Seiten oder deren Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Peanuts-Soft.


Locations of visitors to this page

Powered By

Domino BlogSphere
Version 3.0.2