« Making Good Software | Main| Cassini's Identity »

Was kann / darf / soll man erwarten können?

9
Category  
Vielleicht ist es Euch auch schon passiert, da kommt ein neuer Developer ins Team.
OK, ist ja erst mal nicht das Schlechtestet....

Aber die grundsätzliche Frage, die ich mir immer wieder stelle .....

Was soll / darf / kann man erwarten........?
Ich erwarte eine solide Grundausbildung in Algorithmen und (einigen) Pattern ....

Hier meine Liste:

Algorithmen:
* Binary Search auf einem sortierten Array
* Einfach verkettete Liste
* Mergen von zwei Sortieren Arrays
* Bubble Sort einfach hinschreiben
* FizzBuzz Problem lösen
* Einfügen, Löschen und Aktualisieren in einem Baum
* Implementierung eines Hashtables
* Breiten- und Tiefen-Suche in einem Baum

Design-Pattern:
* Composite
 * Template Method
 * Abstract Factory
* Singleton
* Visitor
* Builder
* Proxy

OK, das war es .... wirklich?

Aus der Schule sollte man folgende mathematische Kenntnisse haben ->
* Zählen
* Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division
* Algebra
* Boolesche Algebra
* Potenzen und Logarithmen
* Zahlensysteme besonders, Binär und Hexadezimal

Gruß JJR

Comments

Gravatar Image1 - Grundsätzlich eine gute Idee, aber was sagt das denn aus? Wer macht denn heute noch ein sort von Hand? Und was ist FizzBuzz? ... ein Google später ... ok, das sollte man können Emoticon

Aber zurück zum Rant:
Mir persönlich wäre es viel wichtiger, dass ein neuer Developer ein paar social Skills mitbringt und bereit ist sich im Team auf die Herausforderungen (Code, aber meist auch Konzeptionell) einzulassen.

Just my $0.02,
Sascha

Gravatar Image2 - Hallo Sascha,

jupp es macht mehr keiner einen Sort von Hand, gebe ich Dir Recht, aber man sollte doch ein wenig in Algorithem sich auskennn Emoticon Meine Frage ist, wie kann ich jemanden an ein Buchhaltungsprogramm ranlassen, wenn er keine 3 Zahlen sortieren kann .....

Oder andersrum, wenn jemand sich in Linq auskennt und ein Statement baut, welches 30 Sekunden dauert, man aber mit einem Baum in 0,5 Sekunden fertig wäre Emoticon

Gruß JJR
P.S.: Sehe Sortieralgorithmen, wie dass ein Handwerker den Unterschied zwischen einem Schlüssel und einer Nuss weiß auch wenn er nur den Akku benutzt....

Gravatar Image3 - Die Antwort auf das 30 Sekunden Problem lautet wie immer Caching Emoticon und ist im übrigen ein schönes Beispiel für Maslows Hammer.

Aber ich denke mal ich weiss worauf du hinaus willst.

Post A Comment

:-D:-o:-p:-x:-(:-):-\:angry::cool::cry::emb::grin::huh::laugh::lips::rolleyes:;-)

Amazon


Impressum

Firmenname: Peanuts-Soft
Straße Nummer: Biinger Strasse 8
PLZ Ort: 55263 Wackernheim
Telefon: +491772134526
E-Mail: joerg.reck @ peanuts-soft.de
Disclaimer: Peanuts-Soft übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und stets aktuell sind. Dies gilt auch für alle Links, auf die verwiesen wird. Peanuts-Soft ist für die Inhalte, auf die per Link verwiesen wird, nicht verantwortlich. Peanuts-Soft haftet nicht für konkrete, mittelbare und unmittelbare Schäden oder Schäden, die durch fehlende Nutzungsmöglichkeiten, Datenverluste oder entgangene Gewinne – sei es aufgrund der Nichteinhaltung vertraglicher Verpflichtungen, durch Fahrlässigkeit oder eine andere unerlaubte Handlung – im Zusammenhang mit der Nutzung von Dokumenten oder Informationen bzw. der Erbringung von Dienstleistungen entstehen, die auf dieser Web Site zugänglich sind.
Datenschutz: Inhalt und Gestaltung der Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung der Seiten oder deren Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Peanuts-Soft.


Locations of visitors to this page

Powered By

Domino BlogSphere
Version 3.0.2