« So jetzt kann es losgehen :-) | Main| Immer auf der Suche.... Shrink Log File (2) »

DRY vs. SPOT

0
Category
Don't Repeat Your Self oder doch Single Point of Truth???

Ich denke, es kommt auf den Kunden und die Erfahrung, der im Projekt eingesetzten Mitarbeiter an.

Ist der Kunde bereit, dass Geld für flächendeckende Tests auszugeben, Projekt- und Buildmanagement zu finanzieren, dann spricht meines Erachtens nichts gegen DRY.
Ist dies nicht der Fall und die Erfahrung der Mitarbeiter ist eher als gering einzuschätzen (hier meine ich mich ), dann kommt mir das SPOT-Prinzip, wegen der Fehlerrückverfolgung mehr entgegen.

Gruß JJR

Post A Comment

:-D:-o:-p:-x:-(:-):-\:angry::cool::cry::emb::grin::huh::laugh::lips::rolleyes:;-)

Amazon


Impressum

Firmenname: Peanuts-Soft
Straße Nummer: Biinger Strasse 8
PLZ Ort: 55263 Wackernheim
Telefon: +491772134526
E-Mail: joerg.reck @ peanuts-soft.de
Disclaimer: Peanuts-Soft übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und stets aktuell sind. Dies gilt auch für alle Links, auf die verwiesen wird. Peanuts-Soft ist für die Inhalte, auf die per Link verwiesen wird, nicht verantwortlich. Peanuts-Soft haftet nicht für konkrete, mittelbare und unmittelbare Schäden oder Schäden, die durch fehlende Nutzungsmöglichkeiten, Datenverluste oder entgangene Gewinne – sei es aufgrund der Nichteinhaltung vertraglicher Verpflichtungen, durch Fahrlässigkeit oder eine andere unerlaubte Handlung – im Zusammenhang mit der Nutzung von Dokumenten oder Informationen bzw. der Erbringung von Dienstleistungen entstehen, die auf dieser Web Site zugänglich sind.
Datenschutz: Inhalt und Gestaltung der Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung der Seiten oder deren Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Peanuts-Soft.


Locations of visitors to this page

Powered By

Domino BlogSphere
Version 3.0.2